So erstellen Sie kostenlos ein Musikvideo

Ein Musikvideo ist eine scheinbar einschüchternde Aufgabe. Die Ausrüstung, Zeit, Mühe und vor allem das Geld, die in einen fließen, mögen entmutigend erscheinen. Viele wurden jedoch mit wenig oder gar keinem Geld gemacht. So können Sie mit ein wenig Aufwand auch eine kostenlos erstellen.
Wählen Sie das Lied aus, für das Sie ein Musikvideo erstellen möchten. Dies ist ein sehr wichtiger erster Schritt, da Sie einen Song auswählen möchten, der Sie inspiriert. Sie könnten einen lizenzierten Song verwenden und kein Geld damit verdienen, aber dies ist wahrscheinlich nicht das Beste. Mit der Verwendung von urheberrechtlich geschützter Musik sind viele Probleme verbunden, von denen die meisten rechtliche Probleme sind. Wenn Sie Freunde haben, die Musiker sind, sind sie höchstwahrscheinlich überglücklich, wenn Sie sie bitten oder "anbieten", ein Musikvideo für sie zu machen. Seien Sie auch nicht nervös zu fragen, jeder fängt irgendwo an. Oder schreiben Sie Ihr eigenes Lied für das Video.
Beginnen Sie, das Lied zu verstehen. Hören Sie es immer und immer wieder. Achten Sie darauf, wie Sie sich in dem Song fühlen. Woran denkst du über das Lied? Die Dinge, die Sie beim Hören fühlen, funktionieren höchstwahrscheinlich am besten als Themen für das Musikvideo. Am Ende dieses Schritts sollten Sie eine ziemlich gute Idee für die Stimmung des Videos haben. [1]
Denken Sie stark über den Inhalt des Videos nach. Es gibt zwei sehr wichtige Entscheidungen, die Sie jetzt treffen müssen, um den Ton des Videos zu beeinflussen. Planen Sie Ihre Geschichte und Ihre Aufnahmen für das Video. Testen Sie die verschiedenen Stile mit Storyboards, wenn Sie möchten. Betrachten Sie diese Fragen und finden Sie vollständige Antworten und die Gründe, warum Sie sie ausgewählt haben. [2]
  • Wirst du eine Erzählung / Geschichte haben?
  • Wirst du bestimmte Leute wie die Bandmitglieder vorstellen?
Sammeln Sie Ihre Ausrüstung. Sie benötigen eine Kamera und Lichter. Für die Kamera funktioniert jede Digitalkamera oder sogar Ihr iPhone. Wenn Sie jedoch eine schönere Videokamera haben, können Sie diese gerne verwenden. Wenn Sie keinen Dialog wünschen, benötigen Sie wahrscheinlich keinen Sound, da Ihr Soundtrack einfach das Lied ist. Schauen Sie sich einige einfache Beleuchtungsmethoden an oder experimentieren Sie einfach selbst. [3]
Tragen Sie einige Schauspieler ein und beginnen Sie mit den Dreharbeiten. Sie benötigen jemanden, der das Lied singt, wenn Sie sich dafür entschieden haben, dass die Band oder der Künstler es nicht aufführen. Sie benötigen auch Nebenrollen und Extras. Bitten Sie also so viele Personen wie möglich, diese kostenlos zu Ihnen zu bringen. Dann drehen Sie Ihr Video. Stellen Sie sicher, dass Sie überschießen - greifen Sie zu mehr Einstellungen und mehr Filmmaterial, als Sie für nötig halten. Sie können nie zu viel Filmmaterial haben, und es wird verheerend sein, wenn Sie feststellen, dass Ihr Musikvideo eine Lücke von 10 Sekunden aufweist. [4]
Holen Sie sich Ihr gesamtes Filmmaterial in einen nichtlinearen Editor wie Adobe Premiere Pro. Wenn Ihr System dieses Programm nicht verarbeiten kann oder Sie es nicht kaufen möchten, laden Sie ein anderes Videobearbeitungsprogramm aus dem Internet herunter: Es stehen kostenlose Testversionen oder Windows Movie Maker zur Verfügung. Fügen Sie Ihren Song als konstantes Element in die Timeline ein. Schneiden Sie Ihr Video darauf zu; Dies wird viel Zeit in Anspruch nehmen und herumspielen. Es mag langweilig erscheinen, aber denken Sie daran, ab und zu zu beobachten, was Sie haben. [5]
Du bist bereit, dein Video auf Youtube, Vimeo, Facebook zu stellen. .. wirklich überall. Holen Sie es dort raus und seien Sie stolz darauf. Dies ist dein erstes Musikvideo und du hast 0 Dollar dafür ausgegeben. Zeigen Sie es dem Künstler. Sei dir deines Videos nicht bewusst. Es ist besser als alle, die es nicht geschafft haben. Vergleichen Sie sich nicht mit anderen.
Ich habe einen Rap-Song gemacht und möchte mein Video mit meinem Handy aufnehmen. Wie bearbeite ich den Hintergrund? Mein Gerät verfügt nicht über Moviemaker oder Adobe Premiere. Ich kann nur Stupeflix verwenden.
Sie müssten Ihr Telefon an einen Computer anschließen, damit Sie das Video mit einer Software bearbeiten können, mit der Sie den Hintergrund ändern können.
Wäre es urheberrechtlich geschützt, ein bereits erstelltes Lied zu verwenden?
Na sicher! Wenn Sie das Lied verwenden möchten, aber nicht möchten, dass es urheberrechtlich geschützt ist, fragen Sie die Person (en), die das Lied erstellt haben, um Erlaubnis. Wenn es von Ihnen gemacht wurde, ist es nicht urheberrechtlich geschützt.
Was würde passieren, wenn ich ein Video von jemandem ohne Erlaubnis verwenden würde?
Dies hängt normalerweise davon ab, wie Sie das Video verwenden und wie es lizenziert ist. Wenn es urheberrechtlich geschützt ist, sollten Sie es wahrscheinlich nicht verwenden. Wenn es als "Creative Commons" bezeichnet wird, sind Sie wahrscheinlich in Ordnung, solange Sie es nicht für kommerzielle Zwecke verwendet haben. Wenn Sie dieses Video auf YouTube gepostet haben, wird es möglicherweise entfernt. Am besten fragen Sie um Erlaubnis, wenn Sie etwas verwenden möchten.
Wenn ich kein Lied habe, sollte ich mir eines ausdenken?
Ja absolut! Ein Song ist eine Voraussetzung für die Erstellung eines Musikvideos. Wenn Sie keinen Song haben und versuchen, einen vorhandenen zu verwenden, werden Sie möglicherweise wegen Urheberrechtsverletzung angeklagt.
Kann ich einen Song, ein Copyright oder etwas anderes verwenden, wenn ich das Video nicht zum Geldverdienen verwende?
Im Allgemeinen nein. In den meisten Fällen verstößt es immer noch gegen das Urheberrecht.
Welche Bearbeitungssoftware kann ich für die ordnungsgemäße Bearbeitung von Musikvideos verwenden?
iMovie funktioniert sehr gut. Es kostet ein bisschen Geld, aber dann muss man nie wieder bezahlen.
Wie kann ich einen coolen Hintergrund für mein Musikvideo mit einem grünen Bildschirm erstellen?
Wenn Sie sich fragen, welche Green-Screen-Apps gut funktionieren, sind einige Beispiele: PowerDirector, Kinemaster, iMovie, Do Ink, WeVideo Movie & Video Editor, Chromavid. Wenn Sie sich fragen, wie Sie benutzerdefinierte Hintergründe erstellen können, bieten viele der oben genannten Apps gute und kostenlose Bilder, die Sie als Green-Screen-Hintergrund verwenden können.
Fragen Sie die Leute nicht, ob ihnen Ihr Video gefällt, sondern bitten Sie sie um Kritik oder Komplimente zu bestimmten Aspekten des Videos.
Hab keine Angst nach draußen und Video zu bekommen. Draußen ist schön und hell, was auf Video gut aussieht.
Binden Sie Menschen in Ihrer Umgebung ein. Jeder liebt es, bei solchen Dingen mitzuhelfen. Es ist neu und aufregend.
Verwenden Sie Requisiten und Orte in Ihrer Nähe. Sie werden überrascht sein, wie viele verwendbare Gegenstände sich in Ihrem Schuppen befinden.
Viel Spaß, denn darum geht es hier.
Erwarten Sie aber auch nicht, dass alles zusammenfällt. Sie können kein Filmmaterial beschwören, das Sie während des Bearbeitungsprozesses nicht aufgenommen haben. Wenn Sie glauben, dass Sie es möglicherweise verwenden werden, holen Sie es sich auf Video.
Lassen Sie sich nicht zu sehr auf den Vorproduktionsprozess ein. Viele Projekte sind aufgrund von Überdenken in der "Entwicklungshölle" verloren gegangen.
wowaudiolab.com © 2020